Aktuelles

Beitrag vom 01. Juni 2014
ergebnisse 4. etappe klostertal und tourwertung

Läufer 4. Etappe Klostertal Sonntag 01.06.2014

Mountainbike 4. Etappe Klostertal Sonntag 01.06.2014

Hier gehts zusätzlich zur Tourwertung den AK Wertungen und Teamwertungen


Beitrag vom 31. Mai 2014
4. Etappe 01.06.2014 Klostertal

Streckenverlauf 4. Etappe Klostertal  01.06.2014 Mountainbike | Start 09:00 Uhr mit Neutralisation ab Innenstadt - Rathausgasse. Scharfer Start Zementwerk am Allenz Bach. Ziel/Ende Zeitnahme Kloster St. Peter. 

Streckenverlauf 4. Etappe Klostertal  01.06.2014 Läufer | Start 09:45 Uhr mit Neutralisation ab Innenstadt - Rathausgasse. Scharfer Start Zementwerk am Allenz Bach. Ziel/Ende Zeitnahme Kloster St. Peter

Verpflegung: Außerbraz

Wendepunkt Mountainbiker Klösterle in Nähe Gasthaus Engel/Schwimmbad. Läufer haben keinen Wendepunkt, sie laufen eine Runde. Die Mountainbiker verlassen auf dem Rückweg von Klösterle kommend rechts hoch die L97 hinter dem SPAR und vor dem (pinken) Pfarrheim Innerbraz. Pinke Pfeile befinden sich morgen zusätzlich zu den hängenden Pfeilen und dem Absperrband auf dem Boden.

Auf der gesamten Strecke gilt wieder für Läufer und Mountainbiker "rechts halten". Bis morgen in alter Frische!


Beitrag vom 31. Mai 2014
Ergebnisse 3. Etappe Großes Walsertal

Läufer 3. Etappe Großes Walsertal Samstag 31.05.2014 

Mountainbike 3. Etappe Großes Walsertal Samstag 31.05.2014 

Hier gehts zusätzlich zu den AK Wertungen und Teamwertungen


Beitrag vom 30. Mai 2014
3. Etappe 31.05.2014 Großes Walsertal

Streckenverlauf 3. Etappe Großes Walsertal 31.05.2014 Mountainbike | Start 14:00 Uhr (ohne Neutralisation) ab Innenstadt - Rathausgasse

Streckenverlauf 3. Etappe Großes Walsertal 31.05.2014 Läufer | Start 14:15 Uhr (ohne Neutralisation) ab Innenstadt - Rathausgasse

Verpflegung: Egg - auf dem Hin- und Rückweg | Sonntag - nur MTB

Wendepunkt Läufer: Raggal Kneip Anlage/Kirchplatz

Hinweis für die Mountainbiker: Ihr bewegt euch teilweise im laufenden Straßenverkehr. Die Feuerwehr sorgt hier natürlich für eure Sicherheit.  Auf der gesamten Strecke gilt wieder für Läufer und Mountainbiker "rechts halten". Bis morgen in alter Frische!


Beitrag vom 30. Mai 2014
Ergebnisse 2. Etappe Muttersberg

Läufer 2. Etappe Muttersberg Freitag 30.05.2014

Mountainbike 2. Etappe Muttersberg Freitag 30.05.2014

Hier gehts zusätzlich zu den AK Wertungen und Teamwertungen


Beitrag vom 29. Mai 2014
Ergebnisse 1. Etappe Brandnertal

Läufer 1. Etappe Brandnertal Donnerstag 29.05.2014

Mountainbike 1. Etappe Brandnertal Donnerstag 29.05.2014

Hier gehts zusätzlich zu den AK Wertungen und Teamwertungen


Beitrag vom 29. Mai 2014
Update 2. Etappe Muttersberg

Update Streckenverlauf 2. Etappe Muttersberg 30.05.2014 Mountainbike | Start 13:30 Uhr (ohne Neutralisation) ab Innenstadt - Rathausgasse

Update Streckenverlauf 2. Etappe Muttersberg 30.05.2014 Läufer | Start 14:00 Uhr (ohne Neutralisation) ab Innenstadt - Rathausgasse

Bei den Mountainbikern wird in der Abfahrt zum Ziel der neue Single Trail gefahren, die Läufer laufen über die "Alte Straße" zum Ziel. Verpflegung aufwärts und abwärts oberhalb Altem Gasthof Muttersberg/Abzweig Tiefenseesattel. Auf der gesamten Strecke gilt "rechts halten". Bis morgen in alter Frische!


Beitrag vom 26. Mai 2014
Startunterlagenabholung

Do-So ist täglich die Abholung von Startunterlagen in der Rathausgasse möglich. Die Ausgabe öffnet 90min. vor dem jeweilligen Start. Bitte beachten sie in diesem Zusammenhang auch die aktuellstenTeilnehmerinfos. 


Beitrag vom 26. Mai 2014
Höhenprofile aller Etappen

Download Höhenprofile aller Etappen


Beitrag vom 19. Mai 2014
Wichtige Updates und Teilnehmerinfos

Download (7MB)


Beitrag vom 16. Mai 2014
Startnummern und Transponder

Die Läufer der Tourwertung erhalten eine Startnummer die gut sichtbar auf der Vorderseite zu tragen ist. Die Transponder sind Leihtransponder. Diese erhalten sie, inkl. Klettband für die Befestigung am Fußgelenk, mit ihren Startunterlagen und geben diesen nach der letzten Etappe wieder an uns zurück. Läufer, die nur bei einer Etappe antreten, erhalten mit der Startnummer zwei Einwegtransponder.

Die MTB Teilnehmer, unabhängig ob Tour- oder Tageswertung, erhalten eine Startnummer für den Lenker. Zum Befestigen werden Kabelbinder benötigt die mit den Startunterlagen ausgegeben werden. Auf deren Rückseite befinden sich zwei Einwegtransponder die nicht an uns zurückgegeben werden müssen.


Beitrag vom 16. Mai 2014
Zusatz - Infos MTB Rennen

Es besteht absolute Helmpflicht für die MTB-Teilnehmer. Zugelassen sind nur Mountainbikes (26“, 27,5“, 29“) in technisch einwandfreiem Zustand. Die Wahl der Reifenstärke ist jedem Teilnehmer selbst überlassen. Es sind natürlich keine elektronischen Hilfsmittel wie Zusatzmotor etc. erlaubt. Crossräder werden nicht zum Start zugelassen. Die Startnummer muss bei jeder Etappe am Lenker gut sichtbar angebracht werden. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, einen oder mehrere Teilnehmer wegen unsportlichen Verhaltens vom Rennen auszuschließen. Des Weiteren wird das Wegwerfen von Getränkeflaschen, Müll und anderen Gegenständen im Wald mit sofortigem Ausschluss geahndet!  Sollte es zu Stürzen kommen verpflichtet sich jeder Teilnehmer, diese dem nächsten Streckenposten zu melden und Erste Hilfe zu leisten. Abkürzen sowie absichtliche Behinderung anderer Teilnehmer führen selbstverständlich ebenfalls zu sofortigem Ausschluss. Darüber hinaus möchten wir alle Teilnehmer darauf hinweisen, dass eine Ablenkung durch elektronische Unterhaltungsmedien wie MP3 Player oder sonstige Medien zu gefährlichen Situationen im Rennablauf führen kann und die Benutzung dieser während des Rennens untersagt ist.


Beitrag vom 09. Mai 2014
Tobias Jenny ist am Start

Der ehemalige Österreichische Staatsmeister auf der Straße und 31. der WM 2011 Tobias Jenny startet bei der Alpenregion Bludenz Tour. Er geht für das Team Mooserwirt an den Start.


Beitrag vom 27. März 2014
VORTEILE FÜR INHABER DER RIDE-ON-MEMBERCARD

INHABER DER RIDE-ON-MEMBERCARD erhalten 10 % Rabatt auf die Anmeldegebühr/Mountainbike bei der Alpenregion Bludenz Tour. Zur Ride-On Seite

Beitrag vom 07. März 2014
Der Deutsche Vize-Berglaufmeister ist am Start

Korbinian Schönberger vom Asics Frontrunner Team startet bei der Alpenregion Bludenz Tour. Der Vizemeister Berglauf in Deutschland steht seit drei Jahren konstant auf dem Podest bei Deutschen Berglaufmeisterschaften.  2013 gewann er u.a. die Bergläufe am Nebelhorn, in Garmisch und am Tegelberg in Füssen. Er ist im nationalen Deutschen Berglaufkader vertreten.


Beitrag vom 19. Februar 2014
Alpenregion Bludenz Tour unterstützt Wings For Life World Run

LAUFEN FÜR JENE, DIE ES SELBST NICHT KÖNNEN

Wings for Life World Run l 4. Mai 2014 l Globales Laufevent zugunsten der Rückenmarksforschung

Am 4. Mai 2014 fällt der Startschuss für ein noch nie dagewesenes Laufevent - den Wings for Life World Run. Schauplatz dieses einzigartigen Wettlaufs: die ganze Welt! Zeitgleich werden auf fünf Kontinenten zehntausende Sportler in den Bewerb starten. Egal ob Hobbyläufer, Profi oder prominenter Botschafter, alle verfolgen eine gemeinsame Mission. Mit der Unterstützung von Wings for Life wollen sie Schritt für Schritt dazu beitragen, Querschnittslähmung heilbar zu machen. Schauplatz in Österreich wird das Donautal sein. Die Salzburger Stiftung Wings for Life hat es sich zum Ziel gesetzt, Querschnittslähmung heilbar zu machen und engagiert sich seit 2004 in der Rückenmarksforschung. Mit einem völlig neuartigen Event soll dieser Spirit weltweit geteilt werden: Zehntausende Laufbegeisterte starten – verteilt über den gesamten Globus – am 4. Mai 2014 zur exakt gleichen Zeit in den Wings for Life World Run. Die Anmeldung ist ab sofort unter www.wingsforlifeworldrun.com möglich.


Beitrag vom 03. Februar 2014
Salomon Trailrunning Team Deutschland

Martin Schedler,  Mitglied im Salomon Trailrunning Team Deutschland startet bei der Alpenregion Bludenz Tour. Zu seinen größten Erfolgen gehören der 2.Platz beim Liechtensteinmarathon 2009 hinter dem mehrfachen Weltmeister Jonathan Wyatt und der Gewinn der Bronzemedaille mit dem Team der Deutschen Nationalmannschaft bei der Berglauf-WM long distance im Jahre 2012 in Interlaken.

Beitrag vom 12. Dezember 2013
Für unsere Sportler aus Italien

Unser Partner aus Italien www.bikeandmore.it berichtet aktuell von der Alpenregion Bludenz Tour: http://www.bikeandmore.it/it/tappe/alpenregion-bludenz-tour-2014

Die Meldung auf Deutsch: http://www.bikeandmore.it/de/tappe/alpenregion-bludenz-tour-2014


Beitrag vom 13. Dezember 2013
Die Gewinnerin steht fest

Irene Bell aus Bad Soden gewinnt bei der Runner's World Verlosung einen Startplatz bei der Tourwertung der Läufer inkl. Übernachtung für 2 Personen im Val Blu Resort. Herzlichen Glückwunsch!


Beitrag vom 12. Dezember 2013
Team Centurion

Das Team Centurion VAUDE aus Deutschland startet bei der Tourwertung der Mountainbiker.


Beitrag vom 15. November 2013
Katharina Zipser bei der Alpenregion Bludenz Tour

Die Österreichische Meisterin Bergmarathon 2013 Katharina Zipser startet bei der Alpenregion Bludenz Tour 2014. Die 3-fache Tiroler Landesmeisterin 2013 mit einer Bestzeit von 37:49 min über 10.000 m ist damit eine heiße Anwärterin auf den Tour Gesamtsieg bei den Läuferinnen.


Beitrag vom 01. November 2013
Bericht auf bikeboard.at

In Vorarlberg steigt rund um Christi Himmelfahrt 2014 (29.5.-1.6.) ein viertägiges MTB-Etappenrennen mit Start und Ziel jeweils in Bludenz.

Bericht auf www.bikeboard.at lesen ...


Beitrag vom 24. Oktober 2013
Runner’s World Gewinnspiel

Auf „Runner's World Laufhelden“ Startplätze, Funktionsshirts und Pasta Party Tickets im Gesamtwert von 465€ gewinnen.

Zum Gewinnspiel auf www.runnersworld.de ...


Beitrag vom 09. Oktober 2013
Val Blu ist Veranstaltungshotel

Der Wohlfühl-Trendsetter VAL BLU ist Veranstaltungshotel der Alpenregion Bludenz Tour. Optimale Trainings- und Regenerationsmöglichkeiten finden die Teilnehmer und ihre Begleiter dort vor.

Details siehe „Veranstaltungshotel